FAQ durchsuchen

Kategorie: GRAFIK

Warum kommt es unter der Verwendung von BaSYS Plan X 9 zu der Fehlermeldung „APPENDOUTERLOOP“?

Bei der Verwendung von BaSYS Plan X 9 konnte es bei verschiedenen BaSYS Funktionalitäten, beispielsweise „Text schieben“ von Objekten mit Randpunkten / Polygonen und Schraffuren, zu folgender Fehlermeldung kommen: Exception Message: Das Element wurde bereits hinzugefügt. Schlüssel im Wörterbuch: „APPENDOUTERLOOP“. Hinzuzufügender Schlüssel: „APPENDOUTERLOOP“. Unter der Verwendung der BaSYS Version 9.23.2 konnte dieser Fehler auftreten, wenn man eine der ersten BricsCAD Version 24 (bis einschließlich Version 24.1.06) genutzt hat. Für die Nutzung von BricsCAD V24 mit […]

Wie können Panoramo-Filme aus BaSYS heraus angesteuert werden?

Die Panoramo-Anbindung steht für Schacht- und Leitungsbefahrungen und deren Filme zur Verfügung. Um direkt aus BaSYS Panoramo-Filmdaten anzusteuern, benötigt man eine Knoten- bzw. Leitungsgrafik für Zustandsdaten sowie die Erweiterung der Filmansteuerung auf Panoramo. Über einen „normalen“ ISYBAU-Import werden die gelieferten Befahrungsdaten importiert. Korrekte Filmsteuerungsdaten für die Panoramo-Filmansteuerung werden dabei allerdings erst mit den ISYBAU-Dateiformaten 2013 und 2017 mit übergeben. In einer ISYBAU-Datei 2006 werden i.d.R. keine oder nur Dummy-Panoramo-Filmdaten mit übergeben und die korrekte Filmansteuerung […]

Warum kommt nach dem Update auf die BaSYS Version 9.23.1 beim Planaufbau unter ArcMap 10.8 die Fehlermeldung „Zugriff auf den DBMS-Server fehlgeschlagen“?

Mit der Vorgängerversion (BaSYS 9.22.2) musste für die Nutzung von ArcMap 10.8, in Kombination mit einem SQL Server, der Microsoft ODBC-Treiber installiert werden damit ArcMap lauffähig ist. Mittlerweile gibt es den Microsoft ODBC Treiber der Version 18. Dieser wird bei der Installation von BaSYS 9.23.1 mit installiert, wenn beim Ausführen des Setups unter Zusätzliche Aufgaben auswählen der Haken für SQL Server ODBC Treiber installieren… (x64) [empfohlen für ArcGIS Pro] gesetzt ist. Dieser wird benötigt, wenn […]

Wie können Cleverscan- bzw. WinCan-Filme aus BaSYS heraus angesteuert werden?

Die Cleverscan-Anbindung steht für Schachtbefahrungen und deren Filme zur Verfügung. Um direkt aus BaSYS heraus Cleverscan-Filmdateien anzusteuern, benötigt man eine Knotengrafik für Zustandsdaten sowie die Erweiterung der Filmansteuerung auf Cleverscan.Über einen „normalen“ ISYBAU- oder DWA-Import werden die gelieferten Befahrungsdaten importiert. Korrekte Filmsteuerungsdaten für die Cleverscan-Filmansteuerung werden dabei allerdings nicht mit übergeben. Der Import der Filmansteuerungsdaten erfolgt in KanDATA / PISA / PING mit der Funktion Videopfade importieren unter dem Reiter Extras.Dabei sind der Suchpfad sowie […]

Wie können Hilfslinien oder andere zusätzliche Objekte in QGIS ergänzt werden?

Für die Konstruktion oder für die Verwaltung zusätzlicher Informationen können in QGIS auf Grundlage z.B. von Shape-Layern neue Objekte in der Karte ergänzt werden. Diese Daten lassen sich dann auch bei der Konstruktion fangen und erleichtern die Konstruktion mit BaSYS Plan Q 9. 1. Fügen Sie einen neuen Shape-Layer in einer Gruppe Ihrer Wahl hinzu. Dazu wählen Sie im Menü unter Layer die Funktion Layer erstellen -> Neuer Shapedatei-Layer… aus. 2. Es öffnet sich ein […]

Wie kann man in QGIS Hintergrundinformationen für die Konstruktion fangen?

In QGIS kann definiert werden welcher Layer als Fang-Option verwendet werden soll.Für das Fangen benötigt man die Einrastwerkzeuge von QGIS. Diese lassen sich wie folgt aktivieren. 1. Per Rechtsklick in die Menüleiste können weitere Werkzeugkästen ergänzt werden.Hier ist die Einrastwerkzeugleiste zu aktivieren. 2. Dadurch wird folgende Werkzeugleiste ergänzt. Über das Hufeisen wird das Einrasten aktiviert. 3. Durch das Symbol Einrasten auf Schnittpunkt aktivieren können Schnittpunkte gefangen werden. 4. Dieser Fangmodus funktioniert dann auch bei der […]

Wie können *.dxf Dateien z.B. als Hintergrund in QGIS genutzt werden?

In QGIS können *.dxf Dateien über eine zusätzliche Erweiterung importiert werden und dann z.B. als Hintergrundlayer verwendet werden. Hierzu wird die *.dxf Datei in Shape Dateien oder in ein GeoPackage umgewandelt, so dass QGIS die Daten darstellen kann. Vorgehensweise:Zu Grunde liegt die QGIS-Version 3.22.13-Białowieża Installation des Plugins „AnotherDXFImporter“Für die Nutzung von DXF Dateien ist ein Plugin notwendig, welches direkt über QGIS importiert werden kann. 1. Rufen Sie die Erweiterungsmaske über den Menüpunkt Erweiterungen -> Erweiterungen […]

Wie kann ich GIS Projekte einfach von einem Rechner mit BaSYS an einen Rechner ohne BaSYS weitergeben?

Um BaSYS-Daten an ein GIS System auf einem Rechner ohne BaSYS weiter zu geben, können sogenannte Kartenpakete mit Hilfe des GIS Systems freigegeben werden. Kartenpakete (.mpk) enthalten in der Regel ein Kartendokument (.mxd) und die von den darin enthaltenen Layern referenzierten Daten in einer Datei zusammengefasst.Im Folgenden werden die einzelnen notwendigen Schritte zur Erstellung eines Kartenpakets im Fachbereich Abwasser erläutert: 1. Damit auch im weiteren Verlauf Texte und Symbole korrekt weitergegeben werden, sollte in dem […]

Welche Schritte sind bei der automatischen Textfreistellung erforderlich, um die neuen Einfügepunkte und Textfahnen im Projekt zu speichern?

Mit Hilfe der Funktion „Texte automatisch verschieben“ können Texte automatisch an eine für die Funktion optimale Stelle im Plan freigestellt werden. Wichtige Informationen zu der Funktion: 1) Um diese Funktion nutzen zu können ist eine extra Freischaltung notwendig.2) Die Funktion „Texte automatisch verschieben“ ist nur für CAD Programme (AutoCAD und BricsCAD) verfügbar.3) Mit Hilfe der Funktion können ausschließlich Knoten-Texte automatisiert freigestellt werden. Leitungstexte werden von der Funktion nicht berücksichtigt. Im Vergleich zur Funktion „Text verschieben“ […]

Wie erzeuge ich eigene Symbole unter anderem aus SVG Dateien und stelle sie in meinem Grafik-System zur Verfügung?

Grundlegend können mit einem Modell von BaSYS alle unterstützen Grafiksysteme bedient werden. Dennoch gibt es grafikspezifische Besonderheiten, die dazu führen, dass eine mit AutoCAD erstellte Symbol.dwg Datei in den anderen Grafiksystemen anders dargestellt wird. Im Folgenden wird beschrieben, wie man aus SVG-Dateien eine AutoCAD-DWG-Blockdatei erstellt und welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, damit diese Blöcke in den von BaSYS unterstützten Grafiksystemen, wie BaSYS Plan A, E, I , B, X, Q sowie in BaSYS maps und […]

Nächste Seite »