FAQ durchsuchen

Kategorie: BaSYS-Plan (E)sri

Warum kommt nach dem Update auf die BaSYS Version 9.23.1 beim Planaufbau unter ArcMap 10.8 die Fehlermeldung „Zugriff auf den DBMS-Server fehlgeschlagen“?

Mit der Vorgängerversion (BaSYS 9.22.2) musste für die Nutzung von ArcMap 10.8, in Kombination mit einem SQL Server, der Microsoft ODBC-Treiber installiert werden damit ArcMap lauffähig ist. Mittlerweile gibt es den Microsoft ODBC Treiber der Version 18. Dieser wird bei der Installation von BaSYS 9.23.1 mit installiert, wenn beim Ausführen des Setups unter Zusätzliche Aufgaben auswählen der Haken für SQL Server ODBC Treiber installieren… (x64) [empfohlen für ArcGIS Pro] gesetzt ist. Dieser wird benötigt, wenn […]

Wie kann ich GIS Projekte einfach von einem Rechner mit BaSYS an einen Rechner ohne BaSYS weitergeben?

Um BaSYS-Daten an ein GIS System auf einem Rechner ohne BaSYS weiter zu geben, können sogenannte Kartenpakete mit Hilfe des GIS Systems freigegeben werden. Kartenpakete (.mpk) enthalten in der Regel ein Kartendokument (.mxd) und die von den darin enthaltenen Layern referenzierten Daten in einer Datei zusammengefasst.Im Folgenden werden die einzelnen notwendigen Schritte zur Erstellung eines Kartenpakets im Fachbereich Abwasser erläutert: 1. Damit auch im weiteren Verlauf Texte und Symbole korrekt weitergegeben werden, sollte in dem […]

Wie erzeuge ich eigene Symbole unter anderem aus SVG Dateien und stelle sie in meinem Grafik-System zur Verfügung?

Grundlegend können mit einem Modell von BaSYS alle unterstützen Grafiksysteme bedient werden. Dennoch gibt es grafikspezifische Besonderheiten, die dazu führen, dass eine mit AutoCAD erstellte Symbol.dwg Datei in den anderen Grafiksystemen anders dargestellt wird. Im Folgenden wird beschrieben, wie man aus SVG-Dateien eine AutoCAD-DWG-Blockdatei erstellt und welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, damit diese Blöcke in den von BaSYS unterstützten Grafiksystemen, wie BaSYS Plan A, E, I , B, X, Q sowie in BaSYS maps und […]

Was bedeutet die Meldung „Zugrunde liegender DBMS-Fehler…“ beim Planaufbau in ArcGIS?

Bei der Verwendung einer PostgreSQL Datenbank und der Nutzung von BaSYS Plan E 9 (ArcGIS) kann es beim Planaufbau zur nachfolgenden Meldung kommen. Eine unbehandelte Ausnahme ist aufgetreten…——————————————————————————-Fatal Error——————————————————————————-——————————————————————————-Meldung:========Zugrunde liegender DBMS-Fehler[ERROR: cross-database references are not implemented: „S-21-03231_Kundendaten_SUP_Uebergabe.public.bmggversiegflaeche“LINE 858: FROM „S-21-03231_BadenBaden_GAG_Uebergabe“.publi…^::SQLSTATE=0A000] Verbindung zu einem Datenbanknamen mit Großschreibung ist nicht zulässig.Consider using simpler database name (all letters lower case)! Lösung:Die Ursache dieser Meldung ist die Bezeichnung der Datenbank. Bei Verwendung von PostgreSQL und ArcGIS dürfen keine Großbuchstaben […]

Warum springen für ungerade Leitungen meine Texte für Rohrsohlhöhen teilweise an unkontrollierte Positionen bei der Nutzung der Funktion „Linientexte achsbezogen spiegeln“ unter BaSYS Plan?

In den Standard Grafikmodellen sind die definierten Textgeometrien zur Darstellung der Zulaufsohle und der Ablaufsohle einer Haltung einer gemeinsamen Textgruppe zugewiesen.Beispiel: Modell „Gesamtmodell“, Layervorlage „Haltung“, Textgeometrien „Zulaufsohle“ und „Ablaufsohle“, Gruppe „Rohrsohlen“ Mit Hilfe dieser Gruppen im Modell lassen sich Texte und Symbole einer vorher definierten Text- und Symbolgruppe zuordnen, sodass diese mit der BaSYS Plan Funktion „Text verschieben“ gemeinsam verschoben werden. Für die im Gesamtmodell definierten Rohrsohlhöhen bedeutet dies, dass mit Hilfe der Funktion „Linientexte […]

Warum sehen meine Symbole in BaSYS Plan A anders aus als in BaSYS Plan Q, E und I?

Grundlegend können mit einem Modell von BaSYS alle unterstützen Grafiksysteme bedient werden. Dennoch gibt es grafikspezifische Besonderheiten, die dazu führen, dass eine mit AutoCAD erstelle Symbol.dwg Datei in den anderen Grafiksystemen anders dargestellt wird. Dies kann Auswirkungen auf die Größe und die Dicke der Linien haben.Der größte Unterschied dabei ist, wie die Symbole aus der erstellten *.dwg Datei für das Grafiksystem aufbereitet werden müssen. Wie kommen die Symbole ins Grafiksystem? Beim Planaufbau mit ArcGIS werden […]

Beim Versuch ein Objekt unter BaSYS Plan zu konstruieren erscheint die folgende Warnung: „Für die folgenden zu aktualisierenden Objekttypen wurde in der aktuellen Karte kein Layer gefunden (laden Sie ggf. eine andere Karte)“.

Beim Konstruieren von Objekten kann es zu einer Meldung (Warnung) kommen, wenn die in dem Grafiksystem genutzten Karte keine passende Layervorlage zu dem zu konstruierenden Objekttyp vorhanden ist. Die Meldung lautet wie folgt: „Für die folgenden zu aktualisierenden Objekttypen wurde in der aktuellen Karte kein Layer gefunden (laden Sie ggf. eine andere Karte)“. Eine Auflistung nach dieser Warnung zeigt an, für welchen Objekttyp keine Layervorlage geladen ist. Beispiel 1: In BaSYS Plan 9 wird mit […]

Wie kann der Leitungsverlauf mit einer bestimmten Überdeckungshöhe an das Gelände angepasst werden?

Lösung: Im Wasser als auch im Abwasserbereich steht hierzu eine Funktion im Planungslängsschnitt zur Verfügung. Vorgehensweise: 1. Eine Voraussetzung sind vorhandene Geländezwischenpunkte. Diese können mit der Funktion „GZP/krz. Leitungen bearbeiten“ an allen vorhandenen Zwischenpunkten oder je nach Einstellung für die gewählte Leitung erstellt werden. Für die Interpolation der Höhe werden Vermessungspunkte in der Zeichnung oder der Datenbank herangezogen. 2. Im Planungslängsschnitt gibt es die Funktion „Leitungszwischenpunkte aus Geländezwischenpunkten erstellen“. Mit dieser Funktion kann dann eine […]

Beim Versuch einen Längsschnitt zu erstellen bekomme ich die Fehlermeldung „Methoden für text können nicht aufgerufen werden“.

Beim Erstellen eines Längsschnitts aus BaSYS Plan heraus kann es zu einer Fehlermeldung kommen, wenn das Geometriedatenformat der Datenbank noch das alte Format „WKT+XML“ aufweist.Das bedeutet, dass keine Spatial Erweiterung für die Datenbank vorhanden ist. Dies kann zur Folge haben, dass einige der neuen Features (oder angepassten Funktionen) nicht mehr vernünftig funktionieren. Leider reicht es in diesem Fall nicht die Datenbank einfach noch einmal strukturanzupassen und dabei das Geometriedatenformat umzustellen. Um ein Spatial-Geometriedatenformat mit Ihren […]

Beim Planaufbau mit ArcGIS 10.8 erhalte ich die Fehlermeldung „Es wurde versucht, eine Verbindung mit einer älteren Version der Kommunikationssoftware des SQL-Server-Clients herzustellen, die nicht unterstützt wird“.

Um die Meldung zu beheben und somit den Planaufbau mit ArcGIS 10.8 unter einer SQL Server Umgebung zu ermöglichen, muss der Microsoft ODBC Treiber Version 17 installiert werden: https://learn.microsoft.com/de-de/sql/connect/odbc/download-odbc-driver-for-sql-server?view=sql-server-ver15

Nächste Seite »