FAQ durchsuchen

Kategorie: MANAGEMENT

Wie kann der Langtext vom maßgebenden Schaden einer Inspektion als Inhalt einer benutzerdefinierten Spalte dargestellt werden?

In den Leitungsinspektionen ist der maßgebende Schaden nicht als eindeutiger Inspektionstext referenziert, es werden lediglich der Hauptcode und die Charakterisierungen aufgeführt. Somit kann der entsprechende Inspektionstext nicht direkt angesprochen werden, um dessen Langtext abzufragen. Stattdessen muss der Inspektionstext gesucht werden, dessen Kombination von Hauptcode und Charakterisierungen dem maßgebenden Schaden entspricht. Die Kombination aus Hauptcode und Charakterisierungen wird bei den Inspektionstexten im Feld „Vollständiger Kode“ angegeben. Mit Rechtsklick und Name kopieren bekommt man den OPath-Ausdruck: Die […]

Wie bekomme ich bei Eigenschaften vom Typ „Auswahlliste“ den Langtext in die Tabelle?

Bei der Verwendung von Auswahllisten als Eigenschaft, können diese per Klick auf Zur Tabelle hinzufügen als benutzerdefinierte Spalte in die Tabelle integriert werden. Der Ausdruck, welcher dann in der benutzerdefinierten Datenspalte genutzt wird, sieht wie folgt aus und gibt den kurzen Wert der Auswahlliste zurück (hier: der Wert 1): Eigenschaften[Bezeichnung=’Funktion‘].TextWert Hinweis: Dieser Ausdruck ist für jede Eigenschaft anwendbar, anzupassen ist an dieser Stelle lediglich die jeweilige Bezeichnung bzw. Name der Eigenschaft. Um die Beschreibung (den […]

Wie können Panoramo-Filme aus BaSYS heraus angesteuert werden?

Die Panoramo-Anbindung steht für Schacht- und Leitungsbefahrungen und deren Filme zur Verfügung. Um direkt aus BaSYS Panoramo-Filmdaten anzusteuern, benötigt man eine Knoten- bzw. Leitungsgrafik für Zustandsdaten sowie die Erweiterung der Filmansteuerung auf Panoramo. Über einen „normalen“ ISYBAU-Import werden die gelieferten Befahrungsdaten importiert. Korrekte Filmsteuerungsdaten für die Panoramo-Filmansteuerung werden dabei allerdings erst mit den ISYBAU-Dateiformaten 2013 und 2017 mit übergeben. In einer ISYBAU-Datei 2006 werden i.d.R. keine oder nur Dummy-Panoramo-Filmdaten mit übergeben und die korrekte Filmansteuerung […]

Wie können Cleverscan- bzw. WinCan-Filme aus BaSYS heraus angesteuert werden?

Die Cleverscan-Anbindung steht für Schachtbefahrungen und deren Filme zur Verfügung. Um direkt aus BaSYS heraus Cleverscan-Filmdateien anzusteuern, benötigt man eine Knotengrafik für Zustandsdaten sowie die Erweiterung der Filmansteuerung auf Cleverscan.Über einen „normalen“ ISYBAU- oder DWA-Import werden die gelieferten Befahrungsdaten importiert. Korrekte Filmsteuerungsdaten für die Cleverscan-Filmansteuerung werden dabei allerdings nicht mit übergeben. Der Import der Filmansteuerungsdaten erfolgt in KanDATA / PISA / PING mit der Funktion Videopfade importieren unter dem Reiter Extras.Dabei sind der Suchpfad sowie […]

Wie kann ich nach dem Import von Zustandsdaten für mehrere Inspektionsvideos das Format ändern?

Hintergrund: Wenn Inspektionsvideos in dem zu importierenden Inspektionsdokument nicht das korrekte Videoformat aufweisen, dann können diese in der Leitungs- oder Knotengrafik nicht richtig abgespielt werden. Beispiel: Die Inspektionsvideos wurden mit der Formatendung „.mp4“ importiert, die Inspektionsvideos liegen aber in einem anderen Format vor „.mpg“.Beim Versuch eine solche Datei abzuspielen erscheint folgende Meldung: „Die Videodatei […] existiert nicht!“. Über die Funktion „Pfade aktualisieren“ aus BaSYS heraus lassen sich generell zwar die Pfade zu den Videos, nicht […]

Datenhaltung Lage- und Höhengenauigkeit für DWA-Übergabe

Viele Werte, die in BaSYS in den mitgelieferten Standard-Bibliotheken und deren Regelwerke verwendet werden, orientieren sich an den Vorgaben der BFR Abwasser und sind demzufolge ISYBAU-konform.Bei Bearbeitung der Daten nach DWA-Logik, insbesondere beim Transport über das Dateiformat DWA M150, kann es dabei zu inhaltlichen Unstimmigkeiten kommen.In der Regel werden die ISYBAU-konformen Dateneinträge von Auswahllisten beim DWA-Export automatisch nach DWA „übersetzt“.Allerdings müssen die Angaben bzgl. Lagegenauigkeit und Höhengenauigkeit in den Geometrien bestimmte Werte aus den ISYBAU-Auswahllisten […]

Ist es möglich in den BaSYS Management Modulen die Einheiten zu verändern?

In allen Management Modulen, wie KanDATA, PISA usw. besteht die Möglichkeit die Einheiten der Höhen, des Sohlgefälles und der Währung benutzerspezifisch anzupassen. Die entsprechenden Einstellungen lassen sich entweder für einzelne Projektvarianten oder für alle Datenbanken clientbezogen vornehmen.Es ist jedoch nur möglich diese 3 Gruppen anzupassen. Sofern weitere Einheiten angepasst werden sollen, wäre dies im Rahmen einer kostenpflichtigen Dienstleistung möglich. Beachten Sie, dass die Änderung der Einheiten nur eine Anpassung des Layouts hervorruft aber dadurch keine […]

Schadensgenaue Videoansteuerung eines externen Media Player Classic 64 bit

Über die Leitungs- bzw. Knotengrafiken, welche in PING, KanDATA und PISA genutzt werden können, existieren für inspizierte Objekte Filmansteuerungsoptionen für verschiedene Filmformate in dem maskenintegrierten Player oder aber auch externen Player.So können Standard-Videos – also mpeg, avi u.a. – über einen Batch-Datei-Verweis schadensgenau in einem externen Media Player Classic 64 bit (MPC) angesteuert werden, so dass die Filme außerhalb der BaSYS-Maske größer dargestellt und damit besser ausgewertet werden können.Dazu muss der MPC auf dem genutzten […]

Wie kann der Langtext eines Inspektionstextes als Inhalt einer benutzerdefinierten Datenspalte in der ARENA oder im Lageplan dargestellt werden?

Datenfelder in der ARENA-Oberfläche lassen sich in der Regel per Rechtsklick und „Zur Tabelle hinzufügen“ in Form des Langtextes oder aber als Wert zur tabellarischen Ansicht hinzufügen.Beim Hauptkode funktioniert dies so leider nicht. Hinter dem Hauptcode befindet sich das Datenfeld „Inspektionstext“. Wenn dieser zur tabellarischen Ansicht hinzugefügt wird, dann wird immer das Kürzel angezeigt. Um den Langtext eines Inspektionstextes zu erhalten, sollte daher das Datenfeld „InspektionsBeschreibung“ genutzt werden. Dieses Datenfeld besteht aus dem Langtext des […]

Habe ich die Möglichkeit eine unter PISA durchgeführte Sanierungsplanung in den Sanierungsbestand der jeweiligen Sanierungsobjekte zu übernehmen?

Ja, dies ist möglich. Um eine bestimmte Sanierungsvariante in den Sanierungsbestand zu übernehmen gehen Sie wie folgend beschrieben vor: 1. Rufen Sie den SanCopy-Assistenten auf, in dem Sie in PISA den Bereich EXTRAS wählen und dort die Funktion Sanierung kopieren aufrufen. 2. Es öffnet sich der SanCopy-Assistent. Wählen Sie hier zunächst den Sanierungsobjekttyp, deren Sanierungsplanung Sie in den Sanierungsbestand übernehmen wollen. In unserem Beispiel werden hier die Leitungen gewählt. Gehen Sie dann mit Weiter zur […]

Nächste Seite »