FAQ durchsuchen

Schlagwort: BaSYS Plan

Warum springen für ungerade Leitungen meine Texte für Rohrsohlhöhen teilweise an unkontrollierte Positionen bei der Nutzung der Funktion „Linientexte achsbezogen spiegeln“ unter BaSYS Plan?

In den Standard Grafikmodellen sind die definierten Textgeometrien zur Darstellung der Zulaufsohle und der Ablaufsohle einer Haltung einer gemeinsamen Textgruppe zugewiesen.Beispiel: Modell „Gesamtmodell“, Layervorlage „Haltung“, Textgeometrien „Zulaufsohle“ und „Ablaufsohle“, Gruppe „Rohrsohlen“ Mit Hilfe dieser Gruppen im Modell lassen sich Texte und Symbole einer vorher definierten Text- und Symbolgruppe zuordnen, sodass diese mit der BaSYS Plan Funktion „Text verschieben“ gemeinsam verschoben werden. Für die im Gesamtmodell definierten Rohrsohlhöhen bedeutet dies, dass mit Hilfe der Funktion „Linientexte […]

Was muss beachtet werden bei der Übergabe von Einzugsflächen per ISYBAU Schnittstelle an HYSTEM EXTRAN?

Für eine Übergabe der Einzugsflächen an weitere Berechnungsprogramme, wie z.B. HYSTEM EXTRAN gibt es ein paar Besonderheiten zu beachten. Je nach Konstruktion oder Art der bereits vorliegenden Einzugsflächen muss eine entsprechende Aufbereitung nach dem ISYBAU Austauschformat erfolgen. Hierbei gibt es Unterschiede zwischen dem ISYBAU Format 0196/0601 und dem ISYBAU Format 2006 bzw. 2013/2017. HYSTEM EXTRAN nutzt als hydraulischen Ansatz das Sammelflächenkonzept. Dadurch ist jede zu berücksichtigende Fläche einem Entwässerungsobjekt, also einer Haltung zuzuordnen. Bei der […]

Warum sehen meine Symbole in BaSYS Plan A anders aus als in BaSYS Plan Q, E und I?

Grundlegend können mit einem Modell von BaSYS alle unterstützen Grafiksysteme bedient werden. Dennoch gibt es grafikspezifische Besonderheiten, die dazu führen, dass eine mit AutoCAD erstelle Symbol.dwg Datei in den anderen Grafiksystemen anders dargestellt wird. Dies kann Auswirkungen auf die Größe und die Dicke der Linien haben.Der größte Unterschied dabei ist, wie die Symbole aus der erstellten *.dwg Datei für das Grafiksystem aufbereitet werden müssen. Wie kommen die Symbole ins Grafiksystem? Beim Planaufbau mit ArcGIS werden […]

Beim Versuch ein Objekt unter BaSYS Plan zu konstruieren erscheint die folgende Warnung: „Für die folgenden zu aktualisierenden Objekttypen wurde in der aktuellen Karte kein Layer gefunden (laden Sie ggf. eine andere Karte)“.

Beim Konstruieren von Objekten kann es zu einer Meldung (Warnung) kommen, wenn die in dem Grafiksystem genutzten Karte keine passende Layervorlage zu dem zu konstruierenden Objekttyp vorhanden ist. Die Meldung lautet wie folgt: „Für die folgenden zu aktualisierenden Objekttypen wurde in der aktuellen Karte kein Layer gefunden (laden Sie ggf. eine andere Karte)“. Eine Auflistung nach dieser Warnung zeigt an, für welchen Objekttyp keine Layervorlage geladen ist. Beispiel 1: In BaSYS Plan 9 wird mit […]

Wie kann der Leitungsverlauf mit einer bestimmten Überdeckungshöhe an das Gelände angepasst werden?

Lösung: Im Wasser als auch im Abwasserbereich steht hierzu eine Funktion im Planungslängsschnitt zur Verfügung. Vorgehensweise: 1. Eine Voraussetzung sind vorhandene Geländezwischenpunkte. Diese können mit der Funktion „GZP/krz. Leitungen bearbeiten“ an allen vorhandenen Zwischenpunkten oder je nach Einstellung für die gewählte Leitung erstellt werden. Für die Interpolation der Höhe werden Vermessungspunkte in der Zeichnung oder der Datenbank herangezogen. 2. Im Planungslängsschnitt gibt es die Funktion „Leitungszwischenpunkte aus Geländezwischenpunkten erstellen“. Mit dieser Funktion kann dann eine […]

Beim Versuch einen Längsschnitt zu erstellen bekomme ich die Fehlermeldung „Methoden für text können nicht aufgerufen werden“.

Beim Erstellen eines Längsschnitts aus BaSYS Plan heraus kann es zu einer Fehlermeldung kommen, wenn das Geometriedatenformat der Datenbank noch das alte Format „WKT+XML“ aufweist.Das bedeutet, dass keine Spatial Erweiterung für die Datenbank vorhanden ist. Dies kann zur Folge haben, dass einige der neuen Features (oder angepassten Funktionen) nicht mehr vernünftig funktionieren. Leider reicht es in diesem Fall nicht die Datenbank einfach noch einmal strukturanzupassen und dabei das Geometriedatenformat umzustellen. Um ein Spatial-Geometriedatenformat mit Ihren […]

In welcher Form kann ich mir in der grafischen Darstellung meiner Kanalobjekte das Sohlgefälle der Leitungen in der Grafik anzeigen lassen?

Die beschriebenen OPath Ausdrücke sind zum einfachen herauskopieren und/oder archivieren in einer Textdatei diesem FAQ beigefügt. Das Sohlgefälle einer Leitung entspricht dem Gefälle des Kanalobjektes in Längsrichtung. Folgende Formel wird zur Berechnung des Sohlgefälles genutzt: (RohrsohleZulauf – RohrsohleAblauf) / Länge In der Arena-Oberfläche wird das Datenfeld „Sohlgefälle“ in Promille ausgegeben. Im Folgenden werden ein paar Möglichkeiten aufgezeigt, in welcher Form das Sohlgefälle in der Grafik dargestellt werden kann. Beispiele basieren hier auf eine Nutzung oder […]

Warum werden bei der Funktion „Aktualisiere Fenster“ auch Objekte mit abgeglichen, die sich optisch nicht im sichtbaren BaSYS Plan-Fenster befinden?

In BaSYS Plan soll mit Aktualisiere Fenster der aktuell sichtbare Ausschnitt der Zeichnung aktualisiert werden – es werden aber auch Objekte aktualisiert, die sich nicht im sichtbaren Bereich befinden und teils sehr weit weg liegen.Damit durch Aktualisiere Fenster erkannt wird, welche Objekte denn überhaupt aktualisiert werden sollen, wird die sogenannte „Bounding Box“ ausgewertet.Diese besteht aus den Datenfeldern EMaxX, EMaxY, EMinX und EMinY der Objekte und gibt den Bereich der größtmöglich rechteckigen Ausdehnung des Objektes an. […]

Wie können verschiedene Deckelattribute verwaltet und grafisch dargestellt werden?

Bisher unterstütze das ISYBAU Format bis 2013 pro Schacht nur die Übergabe von Attributwerten für einen Deckel. In BaSYS konnte man zwar bereits verschiedene Deckel und deren Attribute verwalten, jedoch wurde für den zweiten Deckel in einer ISYBAU Datei nur die Geometrie exportiert. Mit dem ISYBAU Format 2017 hat sich dies nun geändert. Jetzt kann auch die Deckelgröße, die Form, das Material usw. über das ISYBAU Format 2017 übertragen werden. Wie die Verwaltung der Deckel […]

Warum werden die Haltungen in BaSYS Plan nach einem ISYBAU 0196/0601 Typ K (Stammdaten) Import an den Deckelmittelpunkt gezeichnet?

Nach einem Import der ISYBAU Typ K-Datei und einem Planaufbau wird die Haltungslinie an den Deckelmittelpunkt gezeichnet. Da die Angabe der Inspektionskürzel meist vom Schachtrand ausgeht, kann es so unter anderem zu Diskrepanzen bei der Stationierung der Schadenskürzel und Sanierungsmaßnahmen kommen. Die Ursache für diese Darstellung ist begründet durch die Spezifikation der ISYBAU-Formate 01/96 und 06/01. In den ISYBAU Dateien ist keine Haltungsgeometrie aufgeführt sondern nur die Deckelmittelpunkt-Koordinaten der Schächte. Die Geometrie der Haltungen wird […]