FAQ durchsuchen

Anschlussleitungs-Optimizer: Warum wird im Anschluss Optimizer nach dem ISYBAU XML 2006 Import von Anschlussleitungsinspektionen keine Vergleichsgrafik aufgebaut?

Damit eine Vergleichsgrafik aufgebaut werden kann müssen die folgenden Bedingungen erfüllt sein:

Der Import von Anschlussleitungsinspektionen muss mit der im ISYBAU XML Import Assistenten enthaltenen Option Präfixvergabe bei Anschlussleitungs- und -knotenbezeichnungen für den Vergleich und die Prüfung von Anschlussdaten durchgeführt worden sein. Über diese Optionseinstellung bekommen alle importierten Bezeichnungen der Anschlussleitungsobjekte den Präfix ASK#. Dieses Präfix ist verantwortlich für den Aufbau der Vergleichsgrafik.

Sollte die Vergleichsgrafik immer noch nicht aufgebaut werden, prüfen Sie bitte ob die erforderlichen Anschlussdaten bei den jeweiligen Inspektionsdaten vorliegen. Dies können Sie entweder direkt in der ISYBAU Importdatei prüfen oder nach dem Import in dem Kanalmanagementmodul KanDATA.

Prüfung in ISYBAU XML Datei:

1. Starten Sie PIETS und öffnen Sie die ISYBAU XML Datei mit den Inspektionsdaten der Anschlussleitungen.

2. Navigieren Sie in der Objekt-Navigation zum Zustandsdatenkollektiv und den inspizierten Abwassertechnischen Anlagen über die Kanten zu den Leitungen.

3. Prüfen Sie nun im Text Editor oder im Eigenschafts-Editor ob der erforderliche Anschlussdatenbereich enthalten ist (vgl. Screenshots). Dieser befindet sich innerhalb des RGrunddaten Bereichs.

Prüfung in KanDATA:

1. Starten Sie KanDATA und öffnen Sie über die Navigation die Stammdaten der Anschlussleitungen.

2. Wählen Sie hier in der tabellarischen Ansicht eine Anschlussleitung mit dem Präfix ASK#, die Sie importiert haben.

3. Wechseln Sie hier auf den Stammdatenreiter Details 1.

Prüfen Sie nun ob in den Datenfeldern des Anschlussbereiches Datenwerteinträge vorhanden sind. Diese sind notwendig, damit es zum Aufbau einer Vergleichsgrafik kommt.